News

Tesch Inkasso wird ein Unternehmen der Lowell GFKL Group  >
< TeschVisio im Energiespektrum

Spende zur Entschuldung

Integration ehemaliger Suchtkranker

09.06.2016, 12:58

Die Marianne-von-Weizsäcker Stiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, ehemalige Suchtkranke bei der Integration ins soziale und berufliche Leben zu unterstützen und gewährt gezielte finanzielle Unterstützung bei der Entschuldung.

Der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU) und viele seiner Mitglieder fördern die Stiftung und deren Ziele. So hat auch die Tesch Gruppe im Rahmen der Jahreshauptversammlung des BDIU eine Spende an Marianne von Weizsäcker, Schirmherrin und Frau des ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, getätigt. Anita Gluszak-Haefs und Robert Weidmann überreichten die Spende.