Datenschutzinformationen

Nachfolgende Datenschutzinformationen geben Ihnen Auskunft über die unter www.tesch-gruppe.com verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 4 Nr. 1 DSGVO) sowie die Zwecke und Rechtsgrundlagen auf denen sich diese Verarbeitung (Art. 4 Nr. 2 DSGVO) vollzieht. Wir kommen mit diesen Informationen zugleich den datenschutzrechtlichen Informationspflichten nach, die dem Verantwortlichen gem. Art. 12, 13 DSGVO bei Datenerhebungen beim Betroffenen, in diesem Fall dem Besucher der Internetseite www.tesch-gruppe.com, obliegen.

 

Informationen nach Art. 13 DSGVO

 

Identität des Verantwortlichen:

 

Datenerhebungen unter www.tesch-gruppe.com werden in gemeinsamer Verantwortung (Art. 26 DSGVO) nachfolgender Gesellschaften als Verantwortliche im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO betrieben

 

  • Lowell Financial Services GmbH, Am EUROPA-CENTER 1b, 45145 Essen, Tel.: +49 201102-0, Fax: +49 201 102-1199, E-Mail: webmaster@gfkl.com, www.lowellgroup.de
  • Tesch Inkasso Forderungsmanagement GmbH, Ahlefelder Str. 51, 51645 Gummersbach, Tel.: +49 22616066-200, Fax: +4922616066-198, E-Mail: info@tesch-inkasso.de
  • Tesch Inkasso Finance GmbH, Kimplerstr. 282, 47807 Krefeld, Tel.: +49 21519953 – 0, Fax: +49 2151 9953 – 460, E-Mail: info@tesch-finance.de
  • Tesch Service GmbH, Ahlefelder Str. 53, 51645 Gummersbach, Tel.: +49 2261 8152 – 200, Fax: +49 2261 8152 – 498, E-Mail: info@tesch-service.de

 

Als zentralen Ansprechpartner für die Wahrnehmung der Rechte der betroffenen Person und hinsichtlich der Informationspflichten gemäß den Artikeln 13 und 14 DSGVO haben die Verantwortlichen gem. Art. 26 Abs. 1 die 

 

  • Lowell Financial Services GmbH, Am EUROPA-CENTER 1b, 45145 Essen, Tel.: +49 201102-0, Fax: +49 201 102-1199, E-Mail: webmaster@gfkl.com, www.lowellgroup.de, 

 

bestimmt, die auch Inhaberin der Domain tesch-gruppe.com ist. Vorgenannte Gesellschaft übernimmt für sämtliche Verarbeitungen im Zusammenhang mit dem Betrieb der Webseite www.tesch-gruppe.com im Außenverhältnis der gemeinsamen Verantwortung die Erfüllung von Betroffenenrechten, insbesondere nach Art. 12-21 DSGVO. Jeder betroffenen Person steht es nach Art. 26 Abs. 3 DSGVO jedoch frei, diese Rechte auch gegenüber den anderen Verantwortlichen unmittelbar geltend zu machen.

 

 

Datenschutzbeauftragte:

 

  • Der Datenschutzbeauftragte der Lowell Financial Services GmbH kann postalisch unter Lowell Financial Services GmbH, Datenschutzbeauftragter, Am Europa-Center 1b, 45145 Essen oder per E-Mail unter datenschutz@lowellgroup.de kontaktiert werden.
  • Der Datenschutzbeauftragte der Tesch Inkasso Forderungsmanagement GmbH kann postalisch unter Tesch Inkasso Forderungsmanagement GmbH, Datenschutzbeauftragter, Ahlefelder Str. 51, 51645 Gummersbach oder per E-Mail unter datenschutz.tifo@lowellgroup.de kontaktiert werden.
  • Der Datenschutzbeauftragte der Tesch Inkasso Finance GmbH kann postalisch unter Tesch Inkasso Finance GmbH, Datenschutzbeauftragter, Kimplerstr. 282, 47807 Krefeld, oder per E-Mail unter datenschutz.tif@lowellgroup.de kontaktiert werden.
  • Der Datenschutzbeauftragte der Tesch Service GmbH kann postalisch unter Tesch Service GmbH, Datenschutzbeauftragter, Ahlefelder Str. 51, 51645 Gummersbach oder per E-Mail unter datenschutz.ts@lowellgroup.de kontaktiert werden.

 

 

Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden:

 

  • Besucherdaten, IP-Adressen, Geräte- und Domaindaten der Besucher und Besteller, Datum und Uhrzeit einer Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware, Pfad der angeforderten Ressource, Information über Erfolg bzw. Weiterleitung bzw. Fehlerstatus des Zugriffs.
  • Session Cookies, d.h. solche Cookies, die mit Beendigung der Session oder bei längerer Untätigkeit oder beim Schließen des Browsers gelöscht werden
  • Personenstammdaten, wie Name, Vorname, Geburtsdatum, Firma, Registernummer, Registergericht (Die Lowell Financial Services GmbH verarbeitet diese Daten als Inhaberin der Domain tesch-gruppe.com nur zum Zwecke der Bereitstellung von Internetdiensten, im Zusammenhang mit dem Webseitenbetrieb und der Weiterleitung an den Mitverantwortlichen, mit dem Kontakt aufgenommen werden soll)
  • Kontakt- und Adressdaten, wie, Straße, PLZ, Ort, Aktenzeichen eines Inkassovorganges (Die Lowell Financial Services GmbH verarbeitet diese Daten als Inhaberin der Domain tesch-gruppe.com nur zum Zwecke der Bereitstellung von Internetdiensten, im Zusammenhang mit dem Webseitenbetrieb und der Weiterleitung an den Mitverantwortlichen, mit dem Kontakt aufgenommen werden soll)
  • Kommunikationsdaten, wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse, Freitextnachrichten, die Sie über Kontaktformulare oder im Rahmen von Ratenzahlungsangeboten an den Verantwortlichen richten. (Die Lowell Financial Services GmbH verarbeitet diese Daten als Inhaberin der Domain tesch-gruppe.com nur zum Zwecke der Bereitstellung von Internetdiensten, im Zusammenhang mit dem Webseitenbetrieb und der Weiterleitung an den Mitverantwortlichen, mit dem Kontakt aufgenommen werden soll)
  • Zahlungsinformationen, wie IBAN, BIC, Kreditinstitut (Die Lowell Financial Services GmbH verarbeitet diese Daten als Inhaberin der Domain tesch-gruppe.com nur zum Zwecke der Bereitstellung von Internetdiensten, im Zusammenhang mit dem Webseitenbetrieb und der Weiterleitung an den Mitverantwortlichen, mit dem Kontakt aufgenommen werden soll)
  • Bonitätsdaten, wie Angaben zur Ratenhöhe, Angaben zum Beschäftigungsstatus, Angaben zum Arbeitgeber, Nettoeinkommen (Die Lowell Financial Services GmbH verarbeitet diese Daten als Inhaberin der Domain tesch-gruppe.com nur zum Zwecke der Bereitstellung von Internetdiensten, im Zusammenhang mit dem Webseitenbetrieb und der Weiterleitung an den Mitverantwortlichen, mit dem Kontakt aufgenommen werden soll)

 

 

Verarbeitungszwecke:

 

Die Erhebung personenbezogener Daten und ihre Verarbeitung durch die Verantwortlichen verfolgt nachfolgende Zwecke:

 

 

  • Absicherung des Webangebotes gegen unberechtigte Zu- und Angriffe durch Dritte, wie DDos-Attacken, Schadcode- und Malware-Angriffe
  • Abwehr von Zahlungs-, Erfüllungs-, Anfechtungs-, Unterlassungs- und/oder Schadensersatzansprüchen Dritter, insbesondere Nutzer des Webangebotes, Kunden und sonstige Dritte
  • Unterbreiten zielgerichteter Angebote in Abhängigkeit der Interessen oder bereits erworbener/angesehener Produkte und Informationen
  • Betrieb und Optimierung des Internetauftritts
  • Informationsvermittlung betreffend Dienstleistungen der Verantwortlichen 
  • Durchsetzung von eigenen Vertragserfüllungsansprüchen sowie solcher von Dritten oder der Unternehmensgruppe
  • Forderungsmanagement
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Bonitätsbewertung- und -prüfung, einschließlich der Aufenthalts-, Einkommens- und Vermögensermittlung von Schuldnern oder tangierter Dritter
  • Identitätsfeststellung
  • Forderungseinziehung
  • Erfüllung eigener gesetzlicher und vertraglicher Informations-, Mitteilungs-, Auskunfts-, Aufbewahrungs- und sonstiger Pflichten 
  • Erfüllung gesetzlicher Schadensminderungspflichten (§ 254 Abs. 2 BGB, § 4 Abs. 5 RDGEG)
  • Abwehr von Anfechtungs-, Bereicherungs- oder sonstiger Gegenansprüche
  • Neukundenakquise
  • Unternehmens-, Dienstleistungs- und Produktpräsentation
  • Verwaltung bestehender Verträge (Vertragsmanagement) 
  • Vereinbarungen mit Schuldnern oder Dritten über die Zahlungsweise
  • Unternehmens-, Dienstleistungs- und Produktpräsentation
  • Interne Verwaltung personenbezogener Daten im Rahmen der gemeinsamen Verantwortung
  • Verwaltung von geschlossenen Benutzergruppen und hierfür bereitgestellter Nutzerzugänge, wie Tesch Visio

 

Informationen zur Datenherkunft:

Personenbezogene Daten werden beim Betroffen (Nutzer der Internetseite, Kunden unseres Unternehmens, Schuldner, Drittschuldner) erhoben.

 

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung:

Als Rechtsgrundlagen der Verarbeitung kommen in Betracht:

 

  • Das Vorliegen einer Einwilligung gem. Art. 6 I lit. a) DSGVO 

 

Soweit eine solche vorliegt, hat der Betroffene das Recht diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

 

  • Art. 6 I lit. b) DSGVO und/oder Art. 6 I lit. c) DSGVO
  • Art. 6 I lit. f) DSGVO, soweit es um die Verfolgung der Zwecke der Abwicklung des Zahlungsverkehrs, der Bonitätsbewertung- und -prüfung, einschließlich der Aufenthalts-, Einkommens- und Vermögensermittlung von Schuldnern oder tangierter Dritter, der Identitätsfeststellung, der Interessenkonfliktprüfung, der Forderungseinziehung und -durchsetzung, der Durchsetzung von eigenen Vertragserfüllungsansprüchen sowie solcher von Dritten oder der Unternehmensgruppe, der internen Verwaltung personenbezogener Daten innerhalb unserer Unternehmensgruppe, der Absicherung des Webangebotes gegen unberechtigte Zu- und Angriffe durch Dritte, wie DDos-Attacken, Schadcode- und Malware-Angriffe, der Abwehr von Zahlungs-, Erfüllungs-, Anfechtungs-, Unterlassungs- und/oder Schadensersatzansprüchen Dritter, insbesondere Nutzer des Webangebotes, Kunden und sonstige Dritte, des Unterbreitens zielgerichteter Angebote in Abhängigkeit der Interessen oder bereits erworbener/angesehener Produkte und Informationen, des Betriebs und der Optimierung des Internetauftritts geht. 

 

Kriterien zur Speicherdauer:

 

Personenbezogene Daten werden bis zur vollständigen Erreichung des Erhebungs- oder – im Falle der Weiterverarbeitung – des Weiterverarbeitungszwecks verarbeitet. Bei vollständiger Zweckerreichung werden die Daten gelöscht. Der Verantwortliche verfügt zudem über ein Prüf- und Löschkonzept, welches die regelmäßige Überprüfung der Löschpflichten sicherstellt. 

 

  • Besucherdaten werden für einen Zeitraum von maximal 30 Tagen nach Besuch der Domain  www.tesch-gruppe.com gelöscht. 
  • Session-Cookies werden mit Beendigung der Session oder bei längerer Untätigkeit oder beim Schließen des Browsers gelöscht. 

 

 

Empfänger personenbezogener Daten:

 

  • Auftragsverarbeiter, wie technische Dienstleister
  • Banken (zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs)
  • Zahlungsdienstleister, wie PayPal oder Sofortüberweisung.de 
  • Auskunfteien und Adressdienstleister
  • Detekteien (im Bedarfsfall), insbesondere in Zusammenhang mit der Durchsetzung von Vertragserfüllungsansprüchen und/oder der Abwehr von Zahlungs-, Erfüllungs-, Anfechtungs- und/oder Schadensersatzansprüchen Dritter
  • Drittschuldner, in Zusammenhang mit der Durchsetzung von Vertragserfüllungsansprüchen
  • Gerichte, Behörden und/oder Vollstreckungsorgane, insbesondere in Zusammenhang mit der Durchsetzung von Vertragserfüllungsansprüchen und/oder der Abwehr von Zahlungs-, Erfüllungs-, Anfechtungs- und/oder Schadensersatzansprüchen Dritter und im Rahmen der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen des Verantwortlichen, beispielsweise aus dem Steuerrecht oder der Geldwäsche- oder Terrorismusbekämpfung
  • Mitglieder der Unternehmensgruppe (bei gemeinsamer Verantwortung und vorliegen einer Rechtsgrundlage)
  • Vertreter rechtsberatender Berufe (bei Störungen in der Vertragsbegründung, -durchführung und/oder Beendigung; in Zusammenhang mit der Durchsetzung von Vertragserfüllungsansprüchen und/oder der Abwehr von Zahlungs-, Erfüllungs-, Anfechtungs- und/oder Schadensersatzansprüchen Dritter)
  • Vertreter steuerberatender Berufe
  • Gläubiger des Betroffenen
  • Kooperierende Inkassounternehmen, auch in Mitgliedstaaten der europäischen Union, insbesondere bei Auslandsbezug

 

Informationen über die Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten durch die betroffene Person

 

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist zum Teil gesetzlich vorgeschrieben (z.B. nach dem Steuerrecht, den Vorgaben der Geldwäschebekämpfung). Weiterhin können Sie verpflichtet sein, uns diejenigen personenbezogenen Daten bereitzustellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung von Vertragsverhältnissen mit uns und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind. Ohne diese Daten sind wir regelmäßig nicht in der Lage, Verträge mit Ihnen durchzuführen und/oder unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Im Sinne größtmöglicher datenschutzrechtlicher Transparenz weisen wir auf etwaige Verpflichtungen zur Bereitstellung von Informationen im Einzelfall vor Durchführung der konkreten Datenerhebungssituation jeweils gesondert hin.

 

 

Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener:

 

Ihnen stehen folgende Rechte gegenüber den Verantwortlichen nach Art. 15 bis 22 DSGVO zu: 

 

  • Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit.
  • Widerspruchsrecht gegen Verarbeitungen, die auf berechtigte Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten (Art. 6 I lit. f. DSGVO) gestützt werden.

 

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

 

  • Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für die Verantwortlichen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: 

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestraße 2-4

40213 Düsseldorf

Telefon: 0211/38424-0

Telefax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

Weitere Datenschutzhinweise und Informationen 

Einsatz von Cookies

 

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf dem Computer eines Besuchers gespeichert wird, sobald er eine Internetseite aufruft. Wenn er diese Internetseite erneut aufruft, zeigt der Cookie an, dass es sich um einen wiederholten Besuch handelt. Wir übermitteln Cookies mittels Ihres Webbrowsers auf die Festplatte Ihres Computers und können diese während Ihres laufenden Besuchs auf unseren Internetseiten und bei späteren Besuchen innerhalb eines Jahres auslesen. Unsere Cookies sind mit Hilfe der Sicherheitsstandards Ihres Browsers gegen ein Auslesen durch Dritte geschützt. Cookies dienen im Wesentlichen dem Zweck, Ihnen die Nutzung unseres Angebots so komfortabel wie möglich zu machen. Sollten Sie dennoch die Cookies deaktivieren wollen, können Sie über die Hilfe-Funktion in der Menüleiste des von Ihnen genutzten Webbrowsers nachlesen, welche Einstellungen Sie vornehmen müssen, um die Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Dort erhalten Sie außerdem Informationen über weitere Cookie-Einstellungen, bspw. Hinweis- und Warnfunktionen zu der Löschung existierender Cookies. Um eine uneingeschränkte und störungsfreie Nutzung unserer Internetseiten zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, die Cookie-Funktionen vollständig eingeschaltet zu lassen.

 

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien u.a. auch über nachfolgende Webseiten widersprechen:

 

 

Anfragen über Kontaktformulare

 

Auf www.tesch-gruppe.com bieten wir die Möglichkeit, dass Nutzer über ein Kontaktformular mit den Verantwortlichen in Verbindung treten. Soweit Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen, erfassen die Verantwortlichen Daten als Pflichtinformationen. Diese sind als solche im jeweiligen Formular mit einen *Sternchen versehen. Soweit ein solcher Hinweis nicht vorhanden ist, handelt es sich um eine freiwillige Angabe.

 

Bereitstellung von Zahlungsmöglichkeiten

 

PayPal

 

Wir haben auf unserer Internetseite Komponenten des Zahlungsdienstleisters PayPal integriert, die Zahlungen über sogenannte PayPal-Konten ermöglichen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an.

 

Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg. Wählt die betroffene Person als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen.

 

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

 

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. 

 

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden. 

 

SOFORT-Überweisung

 

Wir haben auf unserer Internetseite Komponenten des Zahlungsdienstleisters SOFORT-Überweisung integriert. SOFORT-Überweisung ermöglicht bargeldlose Zahlung von Produkten und Dienstleistungen im Internet. Sofortüberweisung bildet ein technisches Verfahren ab, durch welches wir unverzüglich eine Zahlungsbestätigung erhalten. Betreibergesellschaft von Sofortüberweisung ist die SOFORT GmbH, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting, Deutschland.

 

Wählt die betroffene Person als Zahlungsmöglichkeit „SOFORT-Überweisung“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an Sofortüberweisung übermittelt. Mit einer Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in eine zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei der Zahlungsabwicklung über Sofortüberweisung übermittelt der Käufer die PIN und die TAN an die SOFORT GmbH. Sofortüberweisung führt sodann nach technischer Überprüfung des Kontostandes und Abruf weiterer Daten zur Prüfung der Kontodeckung eine Überweisung an den Online-Händler aus. Die Durchführung der Finanztransaktion wird dem Online-Händler sodann automatisiert mitgeteilt.

 

Bei den mit SOFORT-Überweisung ausgetauschten personenbezogenen Daten handelt es sich um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Wir übermitteln SOFORT-Überweisung auch andere personenbezogene Daten, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen SOFORT-Überweisung und dem Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von SOFORT-Überweisung unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. SOFORT-Überweisung gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

 

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber SOFORT-Überweisung zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von SOFORT-Überweisung können unter www.sofort.com/ger-DE/datenschutzerklaerung-sofort-gmbh/  abgerufen werden.

 

 

Ratenzahlungsangebot

 

Unter www.tesch-gruppe.com/de/forderungsmanagement/schuldenfrei/ratenzahlungsvereinbarung/kontakttzv.html (Tesch Inkasso Forderungsmanagement GmbH) und unter www.tesch-gruppe.com/de/finance/schuldenfrei/ratenzahlungsvereinbarung/online-ausfuellen.html (Tesch Inkasso Finance GmbH) bieten die Tesch Inkasso Finance GmbH und die Tesch Inkasso Forderungsmanagement GmbH Schuldnern die Möglichkeit dem jeweiligen Inkassounternehmen welches die Forderungseinziehung ihnen gegenüber betreibt, ein Ratenzahlungsangebot zur Erreichung der Vollzahlung offener Forderungen zu unterbreiten. Eine Verpflichtung der vorgenannten Gesellschaften zur Angebotsannahme ist hiermit nicht verbunden. Um die Möglichkeit der Angebotsannahme auf Abschluss einer Ratenzahlungsvereinbarung überhaupt prüfen zu können, benötigen die vorgenannten Gesellschaften indes eine Reihe von Informationen, die insbesondere dazu dienen, den Ratenzahlungswunsch festzustellen, die Ratenzahlungshöhe zu bestimmen und die damit für den Gläubiger (Kunden des jeweiligen Inkassounternehmens) verbundenen Risiken, insbesondere mit Blick auf einen etwaigen erneuten Forderungsausfall, einschätzen zu können. Soweit Sie von dieser Möglichkeit der Unterbreitung eines Ratenzahlungsangebotes Gebrauch machen wollen, erfasst die angefragte Gesellschaft Daten als Pflichtinformationen. Diese sind als solche im jeweiligen Formular mit einen *Sternchen versehen. Soweit ein solcher Hinweis nicht vorhanden ist, handelt es sich um eine freiwillige Angabe.

 

 

Nutzung von TeschVisio

 

Schuldner haben die Möglichkeit, sich über Inkassoforderungen über ein individualisiertes Erklärungsvideo zu informieren. Um ein solches Video anzuschauen, benötigt der Schuldner einen speziell für ihn generierten Sicherheits-Code, der – soweit dieser Service hinsichtlich der an den Schuldner gerichteten Forderung angeboten wird – zusammen mit der Inkasso-Mahnung postalisch an den Schuldner übermittelt wird. Es wird darauf hingewiesen, dass über das Erklärungsvideo personenbezogene Informationen mitgeteilt werden; so etwa der Name eines Schuldners, Einzelheiten zum Vertragsverhältnis, aus dem eine Inkasso-Forderung resultiert, Informationen zum Forderungsstand, Mahn- und Inkassokosten, Möglichkeiten der Ratenzahlung usw. Es wird daher empfohlen, TeschVisio nicht in der Öffentlichkeit oder an öffentlich zugänglichen Internetzugängen zu öffnen und den Ihnen übermittelten Sicherheitscode sicher aufzubewahren. Soweit Sie Tesch Visio nicht nutzen wollen, wird empfohlen, den Sicherheitscode zu vernichten, damit keine unberechtigten Dritten Informationen zu Forderungen erhalten. Eine Prüfung der Berechtigung zur Verwendung des Sicherheitscodes durch den Nutzer unserer Webseite erfolgt nicht und ist aus technischen Gründen auch nicht möglich. Die Bereitstellung des Videos erfolgt unter Einsatz einer verschlüsselten Verbindung.